Home Public Public ‘stotternde’ netzwerkverbindung [FIX]

Viewing 1 post (of 1 total)
  • Author
    Posts
  • #885
    n1]LeXy^n1]LeXy^
    Participant

    servus zusammen,

    wie ihr ja vielleicht mitbekommen habt bin ich seit kauf meiner neuen hardware immer wieder in unregelmäßigen abständen (alle paar minuten) aus dem internet geflogen.

    aufgetreten ist dies erst mit meinem neuen ASUS Z170-Deluxe Mainboard, welches zwei Intel(R) Ethernet Connection (2) I219-V netzwerkkarten hat. bei beiden der gleiche effekt.

    die windows ereignisanzeige sagt hierzu lediglich folgendes:
    Ereignis 27 – Intel(R) Ethernet Connection (2) I219-V – Netzwerkverbindung wurde unterbrochen.

    jetzt gibt es bei solchen effekten natürlich nen paar übliche verdächtige: kabel, jumboframes, upnp, etc… was alles nicht zur lösung geführt hat.

    gut, da ich ja grad urlaub und viel zeit hab also mal nen sniffer zwischen beide geräte (pc und fritzbox) gepackt und mir mal angeschaut was da so abgeht – und siehe da alles deutet auf einen duplex-mismatch hin. im klartext: beide netzwerkkarte können untereinander die geschwindigkeit (10, 100 – half, full, etc.) nicht richtig aushandeln. dies ist zwar bei der eingesetzten hardware sehr ungewöhnlich – jedoch erst einmal die ursache, welche zu den abbrüchen führt.

    behoben werden kann das problem dann indem man in den adaptereinstellungen der netzwerkkarte [adaptereinstellungen – konfigurieren – erweitert – geschwindigkeit & duplex] die geschwindigkeit herrunterschraubt. in meinem fall funktioniert nur 100 mbit/s halbduplex.

    dies ist natürlich kein zustand, behebt jedoch erst einmal das problem, bis asus auf meinen supportfall antwortet.
    ursache hierzu ist vermitlich der chipset und/oder der zugehörige treiber.

    vlt. hilfts ja dem einen oder anderen…

    cheers

    LeXy^

Viewing 1 post (of 1 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.