Home Internal Internal ccx Re:ccx

#1180
LeXy^ wrote:
da chris ja schon einmal mit ihm zusammen gespielt hat kann vlt. auch er mal seine meinung hierzu kundtun. bitte schreibt alle mal eure meinung hier rein – nach möglichkeit nicht ganz so emotionsgeladen B)

cheers

LeXy^

Zunächst muss ich das richtig stellen, also ich habe noch nie mit ccx in einem Team gespielt. Ich glaube das verwechselst du mit aLexxxxxxxxxx!

Ich werde trotzdem mal meine Meinung dazu kundtun.
Also ich sehe die ganze Sache sehr zwiegespalten.

Auf der einen Seite gebe ich dir Recht Lexy, wir benötigen einen weiteren Comp Spieler für das Team der auch fest im Team spielt und nicht hier und da mal aushilft. Dazu eine Frage es hörte sich so an in deinem Text, kann er deutsch? und 2. kann ich das Argument auch gut nachvollziehen, dass du ihn lieber auf deiner Seite hättest bevor er beim Gegner ist.

Auf der anderen Seite kann ich mich nur gut daran erinnern wie viele von uns über ihn abgelässtert haben während oder nach matches, Das sei nun mal dahin gestellt. Wobei ich mich schwer tue ist das es ein Franzose ist und somit wieder die Sprachbarriere im Raum steht. Man merkt es definitiv in Matches wenn ich sag mal gemixt gesprochen wird. Informationen gehen verloren. Fakt. Ja ich weiß der deutschsprachige Raum gibt nix an fähigen Personal her. Aber Kommunikation ist wir ihr wisst ein großer Bestandteil in Matches. Dazu kommt das er sich auch schnell mal ausgegrenzt fühlen kann. Ich weiß ja nicht wie es mittlerweile mit Psyko ist aber da kam es mir auch schon teilweise vor als wenn die Leute ihn gemieden haben. Wer sagt das es bei ccx nicht auch so sein wird, und er denn die Fliege macht.

Fazit:
Ich persönlich bin oder wäre bei dieser Entscheidung sehr hin und her gerissen.

Pro:
– sehr guter Spieler mit gutem Aim
– comp. Erfahrung
– aktiv

Con:
– Sprachbarriere
– nicht all zu gut angesehen in der Community (mein Empfinden) Gerüchte –> VAC Ban etc.

Was ich jetzt machen würde als Empfehlung. Sei offen und ehrlich mit ihm Lexy wenn du ihm was eröffnen würdest. Geb ihm nicht gleich das Clantag. Schaut wie er ins Team kommt. Ob er sich oft zeigt oder bzw. ob er nur kommt wenn man ihn anschreibt. Schauen wie es klappt kommunikationstechnisch ob er sich einbringt oder alles nur als gegeben hinnimmt. Nach einer gewissen Zeit kann man denn sehen ob er das Interesse von alleine verliert, quasi das es ihm nicht gefällt oder ob er am Ball bleibt trotz mancher Kleinigkeiten. Ich würde auch klipp und klar sagen das er erst gar nicht zu uns kommen bräuchte wenn ssk nach ihm ruft und er denn gleich wieder weg ist. Ich weiß man kann nie auf lange sicht sagen ob es klappt aber wenn denn sollte sowas schon endgültig sein.

So du wolltest mein Senf hier hast ihn. Viel Spass in Dublin und lass die Weiber in ruhe =)